Wilesco Dampfmaschine mit Stirlingmotor

Der Namensgeber des Heißluftmotors, Robert Stirling, entwickelte im Jahre 1816 diese Art der Wärmekraftmaschine. Der Hersteller Wilesco lässt nun die Faszination dieser Wärmekraftmaschine wieder aufleben und Sie können schon mit einer kleinen Wilesco H50 solch einen Heißluftmotor antreiben. 

https://dampfmaschinenshop.de/Wilesco-Stirlingmotor-H50

Der Leuchtturm Faro de Porto Pi steht in Palma de ...
Umwandlung von Wärme in Drehbewegung
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Freitag, 06. Dezember 2019
Zum Seitenanfang