Der Goldturm von Sevilla

Der Torre del Oro (deutsch: Goldturm) befindet sich in Sevilla, der einstmals wichtigsten Hafenstadt Andalusiens in Spanien. Der Turm steht vom Rest der Stadtmauer getrennt, er verdankt seinen Namen seiner frühen Bedeckung mit glasierten Fliesen, die goldene Reflexionen bei Sonnenlicht erzeugten.

Erbaut wurde er im frühem 13. Jahrhundert von den Almohaden für militärische Zwecke.Torre del Oro hat zwölf Seiten und wurde in wesentlichen Teilen aus Hausteinen gemauert; auch die schmalere,zwölfseitige Laterne auf dem Unterbau hat die gleiche Bauweise, wurde aber wohl später erst dazugebaut. Der letzte kreisförmige Körper des Turms wurde von Sebastián Vander Borcht im Jahre 1760 hinzugefügt.

Unten am Turm wurde seinerzeit eine starke Kette gegossen, die zum anderen Ufer des Flusses Guadalquivir führte und den Hafen von Sevilla gegen stromaufwärts fahrende (Kriegs-)Schiffe schützte.

Mit einem Aedes Ars Modellbaukasten können Sie den Goldturm im Maßstab: 1/100 nachbauen, sie benötigen etwas Geduld und Geschick, um die über 2.000 Keramiksteinchen dafür an den passenden Ort zu kleben, aber das Ergebnis lässt sich sehen. 

https://aedes-ars.shop/AEDES-ARS-Steinbaukasten-Turm-Torre-del-Oro

Dem Spielzeug verbunden seit Generationen
Folkmanis Lindwurm Drache
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 18. November 2019
Zum Seitenanfang